ART Düsseldorf Leichtathletik

Ronja Sowalder erringt bei den Deutschen Jugendwinterwurfmeisterschaften in Sindelfingen den 8. Platz im Diskuswurf.

Ronja, die seid dieser Saison für den Bayer Leverkusen startet, zeigte bei ihren ersten U-18 Deutschen eine solide und ansprechende Leistung. Insbesondere die ersten Deutschen Meisterschaften bringen für die meisten Athleten viel Aufregung mit sich. Die Anreise erfolgt bereits einen bis zwei Tage vorher, es gelten andere Zeiten für die Abgabe der Meldekärtchen und der Call Room (dort werden die Athleten ca. 20min vorher aufgerufen) ist auch neu. Hinzu kommt, dass das Starterfeld wirklich hervorragend besetzt ist und nur die besten Athleten und Athletinnen Deutschlands am Start sind. Ein besonderer Druck, mit dem am als Athlet erst einmal lernen muss umzugehen. Ronja kam mit den vielen Eindrücken und dem Erfolgsdruck offensichtlich hervorragend zurecht. Im Verlauf des Wettbewerbes machte sie es besonders spannend, behielt im letzten Versuch die Nerven und erreichte dort ihre Bestweite von 39,15m.