ART Düsseldorf Leichtathletik

18.02.2012, Sindelfingen: Deutsche Leichtathletik-Jugendhallenmeisterschaften:

Die 4x200-m-Staffel der weibl. Jugend musste sich nur den Berlinerinnen mit 1/10 Sekunde geschlagen geben und gewann in der sehr guten Zeit von 1:39,52 Sek. in der Besetzung Jessie Maduka, Maike und Annika Schachtschneider und Elisabeth Schmidt die Silbermedaille.

 

Bei den anderen Finals sprangen zwei tolle vierte Plätze heraus: Laura Vierbaum lief über 800 m der U20 mit 2:10,96 eine hervorragende Zeit und kam als Vierte ins Ziel. Ebenso erfolgreich präsentierte sich Jessie Maduka als Jüngste im Starterfeld der U20 und verpasste als Vierte in 7:49 Sek. die Bronzemedaille nur um 3/100 Sekunden. Jessie Maduka hatte sich auch als Sechste über 200 m in 24.73 Sek. für die Zeitendläufe qualifiziert, trat dort aber nicht mehr an, um für die Staffel fit zu bleiben. Jonas Ullrich belegte schon am Samstag im DIskuswurf der gleichzeitig ausgetragenen Deutschen Winterwurfmeisterschaften den 8. Rang mit 45,26 m, wobei ihm nur ein gültiger Wurf gelang. Ebenfalls bei den Winterwurfmeisterschaften erreichte in der U20 Kai-Uwe Schmidt mit 46,13 m einen undankbaren 9. Rang.

Die 4 x 200-m-Staffel der männl. Jugend erzielte zwar mit 1:31,92 Min. eine gute Zeit, verpasste aber als Elfte die Endläufe um 1,4 Sek.