ART Düsseldorf Leichtathletik

Dass es im ART-Nachwuchs viele entwicklungs- und förderungswürdige Talente stecken, zeigte sich einmal mehr bei den Jugend-Regions-Meisterschaften am Samstag in Dormagen. Es gab viele Normerfüllungen für die Deutschen Jugend-Meisterschaften Ende Juli in Ulm.

„Besonders happy“ war der 17-jährige Aidan Warnt (ART), dem gleich zwei Normen gelangen, nachdem er es bisher seit Wochen vergeblich versucht hatte und bei den Deutschen Winterwurf-Meisterschaften im Februar wegen fehlender Norm gar zuschauen musste. Mit 49,33 Meter beim Diskuswerfen (DM-Norm: 48,50 m) gelang ihm endlich der Durchbruch, und einmal im Normform gab es beim Kugelstoßen mit 16,27 Meter (Norm: 15,90 m) gleich noch Norm Nummer zwei.

Ebenfalls mit 14,40 Sekunden gelang der 17-jährigen Lea Dreilich (ART) im 100-Meter-Hürden-Lauf die nächste U 18-DM-Norm (14,75 Sek.). Die U 20-DM-Norm (12,50 Sek.) war im 100-Meter-Lauf für Annkathrin Hoven (ART) mit 12,16 Sekunden natürlich auch kein Problem. Sie hätte sich allerdings für ihren schnellen Lauf auch mal unterstützenden Rückenwind statt 0,4 m/Sek. Gegenwind gewünscht.

U 20/U 18-Regions-Meisterschaften in Dormagen

Männlich, U 20, 100 m: 1. Albert Kreutzer (Dormagen) 11,27 Sek., 4. Felix Arndt (ART) 11,66.
110 m Hürden: 1. Kreutzer (Dormagen) 14,11 Sek., 3. Jaron Boateng (ART) 15,15, 4. Dennis Trukawka (ART) 15,43.
Stabhochsprung: 1. Jaron Boateng (ART) 4,20 m.
Kugelstoßen: 1. Jaron Boateng (ART) 13,86 m.
U 18, 10 m: 1. Tim Haufe (Wuppertal) 11,20,Sek., 4. Nik Damboeck (ART) 11,58.
200 m: 1. Timon Streit (Überruhr) 22,65 Sek., 4. Nik Damboeck (ART) 23,45.
Stabhochsprung: 1. Lorenz Raschke (ART) 3,80 m (U 16-DM-Norm).
Kugelstoßen: 1. Aidan Warnt (ART) 16,27 m (U 18-DM-Norm).
Diskuswerfen: 1. Aidan Warnt (ART) 49,33 m (U 18-DM-Norm).
Weiblich U 20, 100 m: 1. Annkathrin Hoven (ART) 12,16 Sek. (- 0,7 m/Sek., U 20-DM-Norm), 3. Frederike Schütte (TV Angermund) 12,72.
Weitsprung: 1. Frederike Schütte (TV Angermund) 5,93 m (U 20-DM-Norm), 2. Kaja Bins (ART) 5,76.
Kugelstoßen: 1. Daniela Kreft (ART) 11,59 m.
Speerwerfen: 1. Sabrina Schröter (Uerdingen) 44,74 m, 3. Kaja Bins (ART) 38,71.
U 18, 200 m: 1. Merle Wyneken (Wuppertal) 26,11 Sekk., 4. Maja Bertling (ART) 26,81.
100 m Hürden: 1. Lilly Hofmeister (Dormagen) 14,29 Sek., 2. Lea Dreilich (ART) 14,40 (U 18-DM-Norm), 6. Lisa Maria Rath (ART) 15,89.
Stabhochsprug: 1. Mona Münster (ART) 3,40 m.
Weitsprung: 1. Julia Holzmann (Ratingen) 5,81 m, 2. Lea Dreilich (ART) 5,66.

 

Luban Haque wird bei der M 14 Regionsmeister im 100-Meter-Lauf

Antonia Zein mit zwei Regions-Meistertiteln

Bei den 14-jährigen Mädchen überzeugte in Neuss Antonia Zein (ART) mit zwei Meistertiteln. Nach ihrem Sieg im 80-Meter-Hürdenlauf bei Gegenwind in 13,07 Sekunden schaffte die 14-jährige Antonia Zein (ART) mit 37,20 m beim Speerwerfen eine neue Bestleistung. Antonias 17-jähriger Bruder Yannik Zein wird Deutschland bei den europäischen olympischen Jugendspielen (EYOF) in Baku (Aserbeidschan) im Juli im Speerwerfen als deutscher Winterwurf-Vizemeister vertreten.

U 16-Regions-Meisterschaften in Neuss
Männlich, M 15, 80 m Hürden: 1. Lorenz Raschke (ART) 12,08 Sek. (+ 0,9 m/Sek).
Hochsprung: 1. Jonas Stockmann (Viersen) 1,69 m, 2. Lorenz Raschke (ART) 1,63.
Kugelstoßen: 1. Joel Wireko (ASC) 14,86 m, 2. Laurenz Gormanns (ART) 12,06.
M 14, 100 m: 1. Luban Haque (ART) 12,47 Sek. (+ 2,6 m/Sek.).
Speerwerfen: 1. Sebastian Knorn (Werden) 36,52 m, 3. Georgii Korliakov (ART) 33,60.
Weiblich, W 15, 80 m Hürden: 1. Dorina Tawiah (ASC) 12,54 Sk. (+ 0,7 m/Sek.), 2. Hannah Leibmann (ART) 13,01.
Hochprung: 1. Julia Küppers (TV Angermund) 1,70 m, 4. Hannah Leibmann (ART) 1,50.
Speerwerfen: 1. Julia Küppers (TV Angermund) 36,15 m, 4. Kim Dreilich (ART) 29,66.
W 14, 80 m Hürden: 1. Antonia Zein (ART) 13,09 Sek. (- 0,6 m/Sek.).
Hochsprung: 1. Lara Christiansen (Remscheid) 1,50 m, 3. Antonia Zein (ART) 1,50.
Speerwerfen: 1. Antonia Zein (ART) 37,20 m.

 

Ann-Kathrin Hoven (458) und Daniela Kreft (602). Ann-Kathrin läuft 12,16 Sekunden über 100 Meter und 24,75 Sekunden über 200 Meter bei Gegenwind.

150 Läufer kämpften gegen den Wind - Ann-Kathrin Hoven ganz stark über 200 Meter

Zum ersten Läuferabend des ART kamen am Mittwoch (15.5.2019) 150 Athleten ins Rather Waldstadion und kämpften meist gegen einen starken Wind. Um so erstaunlicher die 24,74 Sekunden im 200-Meter-Lauf von der vorjährigen U 18-EM-Fünften im Siebenkampf, Annkathrin Hoven (ART), die sie gegen einen Wind von 2,3 Meter/Sekunde schaffte (U 20-DM-Norm). Zuletzt hatte die 18-Jährige „wegen der Abiklausuren mehr in die Schulbücher schauen müssen als trainieren zu können“. Besonders zufrieden war ART-Trainer Ralf Jaros auch mit der 16-jährigen Lea Dreilich (ART), die beim 100-Meter-Hürden-Lauf in 14,65 Sekunden bei Gegenwind (- 1,4 m/Sek.) die U 18-DM-Norm unterbot und auch beim 100-Meter-Lauf in 12,75 Sekunden überlegen gewann, wobei es bei diesem Rennen sogar mal Rückenwind (+ 1,5 m/Sek.) gab.

1. ART-Läufer-Abend im Rather Walstadion
Männer, M 35, 100 m: 1. René Menk (ART) 11,89 Sek. (- 2,2 m/Sek.).
U 20, 100 m: 1. Hannes Jüsten (Bottrop) 11,41 Sek. (- 2,2 m/Sek.), 2. Jaron Boateng (ART) 11,64, 3. Dennis Trukawka (ART) 11,65, 4. Nik Damboeck (ART) 11,77.
200 m: 1. Hannes Jüsten (Bottrop) 23,43 Sek. (- 2,7 m/Sek.), 2. Felix Anrndt (ART) 23,72.
110 m Hürden: 1. Jaron Boateng (ART) 15,55 Sek. (- 1,3 m/Sek.), 2. Dennis Trukawka (ART) 15,77.
Stabhochsprung: 1. Jaron Boateng (ART) 4,00 m.
M 15, Stabhochsprung: 1. Lorenz Raschke (ART) 3,50 m.
M 14, 100 m: 1. Luban Haque (ART) 12,81 Sek.
800 m: 1. Joel Schmitz (Waldniel) 2:17,34 Min., 2. Luban Haque (ART) 2:21,94.
M 13, 75 m: 1. Alvar Nik Adler (ART) 10,42 Sek.
800 m: 1. Alvar Nik Adler (ART) 2:27,18 Min.
Stabhochsprung: 1. Finn Bertling (ART) 2,40.
Frauen, 100 m: 1. Tabea Hofmann (Brühl) 12,25 Sek. (- 1,0 m/Sek.), 4. Sandra Gottschalk (ART) 12,82.
Stabhochsprung: 1. Lara Buekens (Köln) 3,60 m, 6. Mona Kügler (ART) 2,70.
U 20, 200 m: 1. Annkathrin Hoven (ART) 24,74 Sek. (- 2,3 m/Sek. U 20-DM-Norm), 3. Daniela Kreft (ART) 25,66, 7. Kaja Bins (ART) 26,61.
100 m Hürden: 1. Daniela Kreft (ART) 15,09 (- 1,4 m/sek.), 2. Kaja Bins (ART) 15,77.
U 18, 100 m: 1. Lea Dreilich (ART) 12,75 Sek. (+ 1,5 m m/Sek.), 2. Maja Bertling (ART) 13,21.
100 m Hürden: 1. Lea Dreilich (ART) 14,65 Sek. (-1,4 m/Sek, U 18 DM-Norm).
Stabhochsprung: 1. Jule Domat (ART) 3,50 m, 2. Mona Münster (ART) 3,40.