ART Düsseldorf Leichtathletik

Neunmal liegen ART-Leichtathleten in der amtlichen Bestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes bei der U23 unter den besten zehn in Deutschland. Die beste Platzierung hat auf Rang zwei im Dreisprung Jessie Maduka (ART) mit der Weite von 13,17 Meter.
Jessie Maduka hat im Dreisprung mit 13,17 Meter die beste Position als Zweiter der U23-BestenlisteDamit war die 20-jährige Psychologie-Studentin an der UCLA in Los Angeles bei den Deutschen U23-Meisterschaften auch Titelträgerin geworden wie auch Djamila Böhm (ART), über 400-Meter-Hürden, die sich wie bei den Frauen auf Rang drei der Bestenliste wieder findet.
Bei den Jungen schaffte es nur der 19-jährige ART-Speerwerfer Nils Fischer unter die Top Ten mit seinem weitesten Wurf von 71,88 Metern. Bei den Deutschen U23-Meisterschaften hatte er Silber gewonnen, bei der U20 sogar Gold.
In der amtlichen Liste gab es zunächst viele Fehler, die nicht zletzt durch Mails vom ART beim DLV schnell korrigiert wurden. So tauchte der 18-jährige ART-Werfer Kristoffer Kleist beim Kugelstoßen und Diskuswerfen ebenfalls unter den Top Ten auf, aber mit Leistungen die er mit den leichteren U20-Geräten erreicht hatte. Inzwischen stimmen die offiziellen Listen.

Deutsche Bestenliste U23
Männer, 1500 m: 1. Marius Probst (Wattenschid) 3:39,60 Min., 17. Maximilian Thorwirth (SFD 75) 3:48,27.
110 m Hürden: 1. Patrick Elger (Chemnitz) 13,91 Sek., 14. Simon Hosten (ASC) 15,10.
Viermal 100 Meter-Staffel: 1. Bayer Leverkusen 40,08, 27. ART U 20 (Stefan Sassen, Jannik Schüller, Philip Zein, Gil das Silva Pannebäcker) 43,01.
Kugelstoßen: 1. Patrick Müller (Neubrandenburg) 19,25 m, 14. Kristoffer Kleist (ART) 16,15.
Diskuswerfen: 1. Clemens Prüfer (Potsdam) 61,62 m, 10. Kai Schmidt (ART) 54,60, 14. Kristoffer Kleist (ART) 50,97.
Speerwerfen: 1. Julian Weber (Mainz) 88,29 m, 5. Nils Fisscher (ART) 71,88, 11. Leon Kalteich (ART) 96,55.
Zehnkampf: 1. Tim Nowak (Ulm) 7838 Pkt., 23. Lennart Hosten (ASC) 6246.


Weiblich, U 23, 100 m: 1.  Gina Lückenkemper (Dortmund) 11,04 Sek., 12. Jessie Maduka (ART) 11,68.
200 m: 1. Gina Lückenkemper (Dortmund) 22,67 Sek., 17. Jessie Maduka (ART) 24,20.
400 m: 1. Laura Müller (Rehlingen) 51,69 Sek, 11. Djamila Böhm (ART) 54,41, 29. Alina Kuß (ART) 55,99.
10 km: 1. Konstanze Klosterhalfen (Leverkusen) 32:24 Min., 8. Svenja Ojstersek (ART) 36:15.
Halbmarathon (21,1 km): 1. Franziska Reng (Regensburg) 1.12:33 Std., 18. Dioni Gorla (ART) 1.26:18, 28. Katrin Schusters (Gerresheimer TV) 1.36:58.
100 m Hürden: 1. Ricarda Lobe (Mannheim) 13,01 Sek., 22. Sandra Gottschalk (ART) 14,24.
400 m Hürden: 1. Jackie Baumann (Tübingen) 56,19 Sek., 3. Djamila Böhm (ART) 57,75, 30. Julia Borck (ART) 62,15.
Viermal 100 m-Staffel: 1. MTG Mannheim 44,67 Sek., 13. ART (Alina Kuß, Leonie Höhnekopp, Djamila Böhm, Julia Borck) 47,13, 18. ART U 18 (Katrin Beutel, Judith Franzen, Annkathrin Hoven, Elisabeth Kowalski) 48,03.
4mal 400 m-Staffel: 1.Sporthochschule Köln 3:42,75, 3. ART (Alina Kuß. Djamila Böhm, Julia Borck, Leonie Hönekopp) 3:44,14, 18. ART U 18 (Judith Franzen, Lisa Joswig, Elisabeth Kowalski, Franziska Jakobs) 3:59,18.
Dreimal 800 m Staffel: 1. München 6:17,07 Min.(Deutscher Rekord),  25. SFD 75 U20 (Denise Moser, Anna Elsner, Zoe Pfeiffer) 7:12,67.
Weitsprung: 1. Malaika Milhambo (Kurpfalz) 6,95 m, 12. Jessie Maduka (ART) 6,17, 30. Annkathrin Hoven (ART) 5,96.
Dreisprung: 1. Isabell Martens (Stuttgart) 13,31 m, 2. Jessie Maduka (ART) 13,17.
Stabhochsprung: 1. Fiederike Petersohn (Potsdam) 4,30 m, 4. Rebecca Pietsch (TV Angermund) 4,13.
Kugelstoßen: 1. Claudine Vita (Neubrandenburg) 17,90 m, 13. Annina Brandenburg (ART) 13,59.
Diskuswerfen: 1. Claudine Vita (Neubrandenburg) 62,77 m, 7. Annina Brandenburg (ART) 50,84, 11. Babette Vandeput (ART) 49,12.
Speerwerfen: 1. Christin Hussong (Zweibrücken) 66,41, 11. Kathrin Missing (ART) 47,62.
5000 m Bahnghen: 1. Theresa Zurek (Potsdam) 22:14,94 Min., 4. Lea Dederichs (ART) 23:43,06, 12. Katrin Schusters (Gerresheimer TV) 30:47,60.
10 km: 1. Theresa Zurek (Potsdam) 46:35 Min., 8. Katrin Schusters (Gerresheimer TV) 61:10.
20 km: 1. Emilia Lehmeyer (Berlin) 1.36:25 Std., 4. Lea Dederichs (ART) 1.41:53.