ART Düsseldorf Leichtathletik

Nieukerk: Beim Herbstwerfertag des TSV Nieukerk konnte Ronja Sowalder ihren eigenen Kreisrekord im Diskuswurf um 1,10 m auf 31,92 m steigern. Annina Brandenburg stellte mit dem 400 Gramm Speer mit 25,34 m und den Diskus mit 26,26 m neue persönliche Bestleistungen auf. Annina stieß die Kugel auch noch auf 7,01 m. Es ist erstaunlich dass so gute Leistungen erzielt wurden, denn bei Dauerregen und 6 Grad waren Toleistungen garnicht werwartet worden. Ronja hatte die 3-kg-Kugel auf 8,82 m gestoßen und den Speer auf 24,45 m geworfen, was deutlich unter ihrer Bestleistung war. Aber im Diskuswurf klappte es dann: Klatschnass und durchgefroren nach vielen von Trainer Uwe Schmidt verordneten Drehübungen klappte es dann ganz zum Schluss völlig überraschend mit dem Diskus, der aus Ronjas Händen auf die Weite von 31,92 Meter flog.
Ganz weit kam auch der 13-jährige Armand Kahn beim Speerwerfen mit 41,13 m und einem stolzen Sieg. Der Schützling von ART-Trainer Manfred Poppe wechselt von der LG Ratingen ins Rather Waldstadion zum ART. Erstaunlich, dass es so gute Ergebnisse gab, denn bei nur sechs Grad und fiesem Dauerregen waren Top-Leistungen eigentlich erwartet worden.

=> Über einen Link können sie einen Filmbericht vom Bernward Franke vom Speerwerfen W12 aufrufen.

Weitere Ergebnisse:

 

Männliche Jugend B, Diskuswerfen: 1. Phillip van Dijk (Potsdam/Deuztscher B-Jugendmeister) 54,57 m, 2. Kai-Uwe Schmidt (ART) 43,28.

 

Schüler, M 15, Speerwerfen: 1. Leon Kalteich (TB Hassels) 39,82 m. M 13, Kugelstoßen: 2. Armand Kahn (LG Ratingen) 10,98 m, 4. Maurice Könnecke (ART) 9,41 m.

Diskuswerfen: 1. Robin Mainka (OSC Rheinhausen) 43,54 m, 2. Kahn 35,28, 4. Könnecke 29,93.

 

=> Zur offiziellen Ergebnisliste