ART Düsseldorf Leichtathletik

Ddf.-Benrath: Fast 300 Leichtathleten im Alter von zwölf bis 15 Jahre stellten am Samstag den Turnerbund Hassels im Benrather Stadion als Ausrichter der Kreis-Schüler-Meisterschaften fast vor eine unlösbare Aufgabe. Trotz Zeitplan-Verzögerungen bis zu einer Stunde gab es dennoch herausragende Titelkämpfen, bei denen der ART-Nachwuchs mit 14 Titeln besonders glänzen konnte.


Zu den Glanzpunkten gehörten besonders die Auftritte der bald 15-jährigen Jessie Maduka (ART), die beim Weitsprung selbst gegen einen heftigen Gegenwind (drei Meter/Sekunde!) endlich auch die Norm im Weitsprung für die Deutschen Jugend-Meisterschaften schaffte. Ihr bester Sprung von 5,78 Meter lag um drei Zentimeter über der Norm, womit Jessie Anfang August bei der Jugend-DM in Jena sich aussuchen kann, bei welchem Wettbewerb sie antritt: 100 Meter, Weitsprung oder Dreisprung. Den 100-Meter-Kreismeistertitel sicherte sie sich in 12,39 Sekunden, wobei ein leichter Gegenwind (0,6 m/Sek) sie auch da arg bremste.
Highlight Nummer zwei war das Kugelstoß-Duell der beiden 15-jährigen Colin Schneider (TB Hassels) und Jonas Ulrich (ART). Die beiden pushten sich zu bisher nie erreichten Weiten: Colin war dann mit der Weite von 15,09 Meter knapp um zwei Zentimeter besser als Jonas (15,07 m).
Und auch die jüngeren Athleten boten Erstaunliches – so wie der im Juli erst elf Jahre alt werdenden Max Kluth. Er trat schon bei  den Zwölfjährigen erfolgreich an: Meister beim Weitsprung mit der Weite von 5,10 Meter (Kreisrekord für Elf-Jährige) und Vizemeister im Hochsprung (1,48 Meter/Kreisrekord für M 11), wo er allerdings im Klubkollegen Bo Litha-Baehre (tolle 1,52 Meter) seinen Meister fand.
Bernward Franke

 

Auszug aus der Ergebnisliste

 

M 15, Kugelstoßen: 1. Colin Schneider (TB Hassels) 15,09 m, 2. Jonas Ulrich (ART) 15,07

 

M 14, 100 m: 1. Jannik Schüller (ART) 12,04 Sek., 2. Jonas Alberts (Dormagen) 12,23.

80 m Hürden: 1. Martin Forgbert (DJK Kleinenbroich) 12,08 Sek., 2. Piet David (ART) 13,37.

Weitsprung: 1. Schüller 5,48 m, 2. Alberts 5,42.

Kugelstoßen: 1. Maurice Könnecke (ART) 10,81 m, 2. Phil Grzybowski (SFD  75) 10,74.

 

M 13, 75 m: 1. Marc Hübner (TB Hassels) 10,16 Sek., 2. Leon Berr (ART) 10,28. 4 mal 75 m Staffel: 1. StG ART/SFD 75/TB Hassels (Lita-Baehre, David, Dünninger, Berr) 40,16 Sek., 2. StG ASC/Ratingen (Kalfouni, Mayer, Peters, Grunow) 40,78.

60 m Hürden: 1. Maik Eckert (TB Hassels) 10,29 Sek., 2. Berr 10,34. Hochsprung: 1. Simon Kempf (Dormagen) 1,44 m, 2. Sean Roth (ART) 1,40. Kugelstoßen: 1. Daniel Höner (DJK Kleinenbroich) 10,12 m, 2. Philip Ulrich (ART) 9,76.

Ballwurf (200 Gramm): 1. Tunay Tursun (ART) 52,50 m.

Weitsprung: 1. Berr 4,73 m.

 

M 12, 1000 m: 1. Abhineet Jossan (ASC) 3:14,44 Min., 2. Camillo Dünninger (ART) 3:15,55.

60 m Hürden: 1. Bo Lita-Baehre (ART) 10,07 Sek., 2. Nik David (ART) 10,40. Hochsprung: 1. Lita-Baehre 1,52 m, 2. Max Kluth (ART) 1,48 (Kreisrekord für M 11).

Weitsprung: 1. Max Kluth (ART) 5,10 m (Kreisrekord für M 11), 2. Dünninger 4,81.

 

W 15, 100 m: 1. Jessie Maduka (ART) 12,39 Sek. (Vorlauf: 12,38 Sek

Weitsprung: 1. Maduka 5,78 m (Jugend-DM-Norm)

 

W 14, 800 m: 1. Nina Lang (LG Kaarst) 2:33,75 Min., 3. Annika Stehmann (ART) 2:39,35.

 

W 13, 75 m: 1. Jenny Montag (Dormagen) 10,00 Sek., 2. Annina Brandenburg (ART) 10,49.

800 m: 1. Berit Vander (ART) 2:37,48 Min.

4 mal 75 m: 1. ART/SFD 75/Hassels (Sowalder, Brandenburg, Giesen, Vander) 40,09 Sek., 2. TSV Bayer Dormagen 40,83, 3. ART(SFD 75/TB Hassels II 41,98.

60 m Hürden: 1. Ronja Sowalder (ART) 10,25 Sek., 2. Brandenburg 10,30. Hochsprung: 1. Hannah Nitsche (ART) 1,44 m

Kugelstoßen: 1. Lena Rademacher (LG Kaarst) 10,04 m, 2. Brandenbrug 9,70, 3. Sowalder 9,49.

Schlagballwurf: 1. Brandenburg 53,50 m.

Weitsprung: 1. Montag 5,06 m, 2. Sowalder 4,82.

 

W 12, 60 m Hürden: 1. Larissa Dominik (ART) 11,11 Sek., 2. Svenja Schachtschneider (ART) 11,16, 3. Lisa Joswig (ART) 11,16.

Weitsprung: 1. Skupin 4,63 m, 2. Schachtschneider 4,51.

 

=> Zur offiziellen Ergebnisliste