ART Düsseldorf Leichtathletik

17.07.2011, Recklinghausen: Eine bessere Bilanz hätte man sich bei den Westdeutschen Schüler-Meisterschaften in Recklinghausen kaum vorstellen können. Die 15-jährigen ART-er Jessie Maduka und Jonas Ulrich gewannen jeweils zweimal. Zuerst trumpfte Jonas Ulrich mit dem neuen Kreisrekord im Diskuswerfen von 56,95 Meter auf, dann schaffte er auch noch mit dem letzten Versuch beim Kugelstoßen die Weite von 15,75 Meter und gewann auch hier den Titel. Nordrheinmeister Colin Schneider (TB Hassels) wurde mit 13,75 Meter Dritter.
Jessie Maduka hatte am Sonntag einen anstrengenden Tag. Mit dem ersten Satz beim Weitsprung (5,75 Meter) entschied sie die Meisterschaft für sich, um dann dreimal 100-Meter zu laufen. Am schnellsten tat sie das nach Vor- und Zwischenlauf trotz Gegenwind im Finale in 12,13 Sekunden und sicherte sich den zweiten Titel. B.F.