ART Düsseldorf Leichtathletik

24.09.2011, Kaarst: Im Finale der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft der Schüler in der Vorwoche in Lage hatte der 14-jährige Jonas Weber (ART) seinem Düsseldorfer Team mit einem "Salto Nullo" beim Stabhochsprung zu Beginn einen ordentlichen Schrecken eingejagt. Am Samstag in Kaarst zeigte Jonas, was er eigentlich kann, als er sich auf die Höhe von genau 3,00 Metern steigerte. "Die Höhe von 3,10 Metern hätte in Lage wahrscheinlich sogar zum DM-Mannschafts-Titel für Düsseldorf gereicht", so sein Trainer Jochen Grundmann, der mit Jonas erst seit April trainiert. Zu feinen Siegen in Kaarst kam auch die erst 13-jährige Nordrhein-Fünfkampf-Schüler-Meisterin Annina Brandenburg (ART) mit 10,68 Sekunden über 75 Meter, 4,56 Meter im Weitsprung und 52 Meter im Schlagballwurf. B.F.
 

 

Auszug aus der Ergebnisliste:
 
M 14, Stabhochsprung: 1. Jonas Weber (ART) 3,00 m
M 13, Stabhochsprung: 1. Sean Roth (ART) 2,70 m.
M 12, 1000 m: 1. Alexander Borck (ART) 3:21,07 Min.
Stabhochsprung: 1. Bo Litha-Baehre (ART) 2,60 m.
 
W 14, Hochsprung: 1. Sarah Joswig (ART) 1,44 m.
W 13, 75 m: 1. Annina Brandenburg (ART) 10,68 Sek., 2. Paula Giesen (ART) 10,77, 3. Berit Vander (ART) 10,91.
Weitsprung: 1. Brandenburg 4,56 m, 2. Giesen 4,51.
W 12, 75 m: 1. Larissa Dominick (ART) 10,76 Sek.
Weitsprung: 1. Dominick 4,52 m.
W 11, Dreikampf: 1. Leonie Somnonia (ART) 1329 Pkt.
W 10, Dreikampf: 1. Kaja Bins (ART) 1235 Pkt.