ART Düsseldorf Leichtathletik

25.09.2011, Rhede: Mit einem Team ohne die Top-Athleten (wie Maike Schachtschneider, Jessie Maduka, Laura Vierbaum usw.) hatte das Team des Leichtathletik-Kreises Düsseldorf/Neuss bei den Kreis-Vergleichskämpfen in Rhede keine Chance auf einen Sieg. So schafften lediglich die A-Schülerinnen bis 15 Jahre wenigstens den Bronzerang, punktgleich mt Aachen und dem Bergischen Land. Gleich zwei Siege als einziger konnte der 15-jährige Jonas Ulrich (ART) beim Kugelstoßen (14,86  Meter) und Diskuswerfen (54,31 Meter) feiern. Simon Hosten (ASC) schaffte im 110- Meter-Hürden-Lauf bei der B-Jugend den dritten Rang in der Zeit von 14,77 Sekunden. Bei den Mädchen bot Katrin Missing (ASC) mit dem dritten Rang im Speerwerfen mit der Weite von 35,44 Meter die beste Leistung. Die 14-Jährige steigerte sich um über einen Meter. Vierte Plätze erreichten auch die 14-Jährigen Gillian Robb (ART) im 800-Meter-Lauf (2:23,26 Minuten) und Theresa Sommer (ASC) im 100-Meter-Lauf (12,90 Sekunden). B.F.