ART Düsseldorf Leichtathletik

03.10.2011, Euskirchen: Vier Athleten des ART Düsseldorf nahmen die weite Fahrt nach Euskirchen auf sich, um am dortigen Schülersportfest teilzunehmen. Die LGO Euskirchen bot den Athleten Top- Bedingungen, für die diese sich beim Veranstalter mit hervorragenden Leistungen bedankten. Allen voran ist hier der Schützling von ART- Trainerin Claudia Schmidt, Ronja Sowalder, zu nennen, die sich selbst übertraf und einen unglaublichen Kreisrekord im Diskuswurf der AK W 13 aufstellte. Ronja hatte für fünf Disziplinen gemeldet. Gleich zum Einstand in den Wettkampftag gelang ihr in ihrer Paradedisziplin Diskuswurf der neue Kreisrekord. Sie schleuderte das 750 Gramm schwere Gerät auf sagenhafte 40,45m !! Auch im Weitsprung konnte sie mehr als ein Ausrufezeichen setzten. Mit vier Sprüngen übertraf sie ihre alte persönlichen Bestleistung ( 4,93m) und verwirklich sogar mit 5,21m ihren bislang heimlich gehegten Traum, über 5,00 m zu springen. Auch im Kugelstoßen mit 10,39 m und im 60-m-Hürdenlauf in  10,45 sek. Konnten sich ihre Leistungen sehen lassen.
Ronjas Bruder Robin konnte das Hochspringen in der Klasse M 10 mit 1,24 m und das Weitspringen mit 4,23m für sich entscheiden.
Phillip Ulrich siegte im Diskuswurf mit 31,95 m und erzielte eine neue persönliche Bestleistung im Hürdensprint über 60 m 10,75sek.. Sein älterer Bruder Jonas Ulrich zeigte sich im Kugelstoßen mit neuer Drehstoßtechnik stark verbessert: 14,00m reichten in der AK M15 ebenso zum Sieg wie die 11,83 Sek. über 80-m-Hürden und 12,14 Sek. über 100m .
C. S.
 
=> Zur Ergebnisliste